Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.09.1989

Die Münchener Computerlinks GmbH, Tochter der Düsseldorfer Zeiterfassungsanbieterin Elektronische Bausteine GmbH (EBG), konzentriert sich im Netzwerkbereich jetzt ausschließlich auf 3Com-Produkte. Ein erweiterter Distributionsvertrag mit 3Com Deutschland

Die Münchener Computerlinks GmbH, Tochter der Düsseldorfer Zeiterfassungsanbieterin Elektronische Bausteine GmbH (EBG), konzentriert sich im Netzwerkbereich jetzt ausschließlich auf 3Com-Produkte. Ein erweiterter Distributionsvertrag mit 3Com Deutschland GmbH, Herrsching, überträgt Computerlinks die Anwenderberatung sowie Vertrieb und Support von 3Com-Netzwerkprodukten. Schwerpunkte laut Computerlinks: Ethernet, Token Ring und Unix-LAN-Integration. Die Münchener Firma vertreibt ergänzend dazu Hostess-Multiuser-Schnittstellenkarten und Eurix, ein deutschsprachiges AT&T-Unix V 3.2.

Informationen: Computerlinks GmbH München, Telefon: 089/93 00 93 33

*

Für PCs und Workstations unter DOS, Unix, Xenix und später auch OS/2 wurde das EDI-Anwendungssystem "Tiger" (Transaction Interface Generator for EDI Requirements) von der Kölner Lion GmbH entwickelt. Es soll Geschäftsdaten nach der Edifact-Norm automatisch übertragen und zur Bearbeitung bereithalten. "Tiger" nutzt nach Lion-Angaben das DIN-Normdatensystem und stellt dadurch sicher, daß die Datenfiles im Edifast-Format verarbeitet werden. Außer einem tabellengesteuerten Editor für die Kommunikation der Inhouse- und Edifact-Datenfelder bietet Lion folgende Funktionalitäten an: Data-Dictionary, Standardschnittstellen zu öffentlichen und privaten Netzen und einen transaktionsorientierten Übersetzer zwischen den Inhouse- und Edifact-Formaten.

Informationen: Lion Gesellschaft für Systementwicklung mbH, Von-Groote-Straße 49, 5000

Köln 51, Telefon: 02 21/38 80 77