Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.06.1985

Die Nackten und die Fachidioten

Nicht weitersagen: Trauerwein ist was Programmier-Kenntnisse anlangt - von Know-how ganz zu schweigen -, auf dem hohen Stand der Niedersprache Assembler stehengeblieben. Ein bisserl FPG geht freilich alleweil.

Das ABC der neumodischen Dialekte (Ada, Basic, C) bleibt für ihn Bahnhof - eine Unterlassungssünde die sich mit IBM-Dialektik entschuldigen läßt: APL kommt In den schlechtesten Fachbereichsfamilien vor und an PL/I keiner vorbei - logo.

Doch da es nun mal gegen Die PC-Krankheit nur ein Mittel gibt nämlich das der prohibitiven Selbstansteckung will Trauerwein heuer in seinem Urlaub etwas für die Weiterbildung tun.

Beim Studium der diversen Seminar-Prospekte stößt man unweigerlich auf die Bad Harzburger Motivateure. Motto: Was Manager von Mikrocomputern wissen müssen. Ist S. T. zu wabbelig: Die Dinger heißen Im IBM-Jargon nun mal "Personal Computer" - was immer das sein mag - und von Management spricht Big Blue nur im Zusammenhang mit Golfspielen.

Eine durchaus Interessante Lernvariante kommt leider auch nicht in Frage: Für den Macintosh Schnupperkurs, den Apple In Diesem Sommer auf Sylt anbietet ist wiederum Trauerweins Figur zu wabbelig.

Vielleicht klappt's im nächsten Jahr mit einer wiedererstandenen Lisa.