Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

29.09.1989 - 

Mehr Möglichkeiten bei Elektronik-CAD

Die neue "Proren-E"-Version 5.4 verfügt standardmäßig über SPS-Funktionen

BOCHUM (pi) - Mit der ab Oktober zur Verfügung stehenden Version 5.4 enthält das Elektrotechnik-CAD-Paket "Proren-E" des Bochumer Systemhauses Isykon standardmäßig SPS-Funktionen.

Damit können nach Herstellerangaben aus den Belegungslisten eines Programmiergerätes automatisch Stromlaufplänen erzeugt oder umgekehrt Belegungslisten aus den Stromlaufplänen abgeleitet werden.

Weitere Neuerungen liegen in der anwenderspezifischen Gestaltbarkeit von Klemmenplänen und sonstiger Formulare sowie der automatischen Verwaltung der auf dieser Basis erzeugten Endunterlagen. Außerdem verfügt die neue Version über Funktionen, die es ermöglichen, Funktions- oder sonstige Parametertexte (zur Stücklistenzuordnung) aus einer Klartextdatei zu lesen und in Stromlauf plänen zu positionieren.

Zudem können für diese Texte "von außen", sowie für die internen Plantexte verschiedene Schriftfonts verwendet werden. Für jeden einzelnen Text stehen sieben nationale Zeichensätze in Normal-, gerader oder schräger Proportionalschrift zur Verfügung. Die CAD-Software "Proren-E", Version 5.4, läuft auf Vax-Systemen und IBM 6150/6151-Rechnern, eine Ultrix-Version ist in Vorbereitung. Der Preis für ein Einstiegssystem liegt bei rund 60 000 Mark.

Informationen: Isykon Software GmbH, Kohlenstraße 55, 4630 Bochum 1, Telefon (02 34) 45 90 50.