Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.02.1979 - 

Neue Minicomputer 4C, 4S und 4X von Data General:

Die Nova-Familie wächst weiter

ESCHBORN/TAUNUS (de) - Ihre Robustheit und "Anspruchslosigkeit" (im positiven Sinne) ist schon sprichwörtlich - die wohl ungewöhnlichste Installation konnte der Rezenset auf dem "stillen Örtchen" einer Münchner Vorort-Villa besichtigen: Jetzt hat die - besonders im OEM-Geschäft - erfolgreiche "Nova" von Data General Familienzuwachs bekommen.

Die neue "Vierer"-Serie umfaßt drei Modelle: Die 4/C, "die die Geschwindigkeit der bestehenden Nova-Systeme auf einem Board fährt" (DG-Aussage), sowie die Bausatz-Varianten 4/S und 4/X, auf zwei Boards aufgebaut und laut Data General rund 50 Prozent schneller als "ältere" Nova-Generationen.

Die Nummer zwei hinter Digital Equipment auf dem Minicomputer-Markt will der eigenen OEM-Kundschaft mit den Nova-Nachzüglern neue (Kauf-)Impulse geben.

Die Nova 4/X hat eine Speicherkapazität von bis zu 256 KB, die Modelle 4/C und 4/S werden mit Hauptspeicher-Obergrenzen von jeweils 64 KB angeboten.

Die Kaufpreise bewegen sich in einer Bandbreite von 9500 Mark (4/C "mager") bis 153 000 Mark (4/X-Maximal-Ausstattung).

Informationen: Data General GmbH, Stuttgarter Straße 10, 6236 Eschborn/Taunus