Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

22.11.1991 - 

Kooperation von Eur-Open und Uniforum

Die Open-Systems-Anwender organisieren sich nun weltweit

NEW YORK (pi) - Die Open-Systems-Anwender wollen sich jetzt weltweit organisieren. Zu diesem Zweck schließen sich die Unix-Vereinigung Uniforum und deren Schwesterorganisation Eur-Open zum "World Forum of Open Systems Users" zusammen. Die Gründungsveranstaltung ist für Mitte Januar in San Franzisko geplant und soll im Rahmen der Uniforum-Konferenz stattfinden.

Das World Forum soll als Dachverband der verschiedenen nationalen Vereinigungen für die Verbreitung offener Systeme werben. Zu diesem Zweck wollen die Gründerorganisationen ihre Aktivitäten koordinieren und vor allem ihre Veranstaltungen zusammenlegen. Dazu gehört das Abhalten von Seminaren, das Ausrichten von Special-Interest-Konferenzen und die Festsetzung von Richtlinien für Mitgliedsvereine.

Auffällig ist, daß in dem Gründungspapier das Unix-Betriebssystem, für dessen Verbreitung beide Vereinigungen ursprünglich gegründet wurden, nicht mehr im Zentrum steht.

Es wird nur noch als "Pionier-Technik der offenen Systeme

gewürdigt.