Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.10.1986 - 

Drei Stielow-Produkte dienen einem gemeinsamen Zweck:

Die Papierflut weiter reduzieren

NORDERSTEDT (pi) - Einen Schneideautomaten für Endlosformulare, eine Online-Poststraße und ein Gerät, das Rundschreiben zusammenträgt und sortiert, bietet die Hamburger Firma Stielow an. Damit will sie zur rationellen Bewältigung der Büropost beitragen.

15 Formulargrößen und Bearbeitungsvorgaben könne sich das Elektronen-Gedächtnis des Schneidautomaten 6010 merken, teilt der Hersteller mit. Das Verarbeitungs-Spektrum reiche vom Einfach-Endlosformular bis zu umfangreichen Formularsätzen. Seine Leistung erreiche 23 900 Formulare in der Stunde, wobei er Papier mit bis zu 540 Millimetern Einlaufbreite und einem Gewicht von 40 bis 200 Gramm pro Quadratmeter akzeptiere.

Eine Zeitersparnis von 90 Prozent soll die Anlage bringen, die - so die Information des Produzenten - in einem Durchlauf Endlosformulare schneidet und trennt, nicht per Post zu verschickende Formulare erkennt und aussortiert, Sendungen an denselben Empfänger sammelt und gemeinsam kuvertiert, Werbebeilagen beifügt, den Umschlag öffnet, füllt und verschließt, nach Portoklassen sortiert und frankiert. Sparen soll der Anwender auch an Zinsen - indem der Rechnungsversand sofort nach dem Ausdruck erfolgt - und an Werbekosten - indem die Werbebeilagen kostenlos mitverschickt werden.

Besonders für die Inhouse-Kommunikation ist eine "Zusammentrag-und Sortieranlage" konzipiert. Sie soll für verschiedene Empfängergruppen bestimmte Informationsschreiben zusammentragen, heften und abzählen. Maximal 400 verschiedene Verteilerprogramme können laut Stielow gespeichert werden.

Informationen: Stielow Postbearbeitung, Postfach 20 20, 2000 Norderstedt, Telefon 0 40/5 23 01-0.