Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.01.1990

Die Pflege von Tabellendaten kann nach Angaben der Insoft GmbH, Düsseldorf, mit Hilfe des virtuellen Tabellen- und Datei-Managementsystems "VTAS" in die Fachabteilungen verlagert werden. Das residente Laden von Tabellen bei häufigem Zugriff im CICS-Betri

Die Pflege von Tabellendaten kann nach Angaben der Insoft GmbH, Düsseldorf, mit Hilfe des virtuellen Tabellen- und Datei-Managementsystems "VTAS" in die Fachabteilungen verlagert werden. Das residente Laden von Tabellen bei häufigem Zugriff im CICS-Betrieb soll die Programm- und Transaktionslaufzeiten beschleunigen. Angeboten werden DOS/ VSE- und MVS-Versionen unter CICS.

*

"Slam" und "Tess", die Simulationssoftware-Produkte von der Simulationsanwendung Schröder GmbH in Düsseldorf, wurden um einige Features erweitert Die Version 4 bietet unter anderem die universelle Abbildung von diskreten und kontinuierlichen Produktions- und Logistiksystemen, eine grafische Modellspezifikation, eine relationale Datenbank, Werkzeuge zur Ist-Analyse, schnellere Simulationsläufe und erweiterte Hilfefunktionen.

*

Das relationale Datenbanksystem "Mimer" von der Mimer Software AB in Uppsala wird in Deutschland jetzt für DEC-Rechner und die Unix-Welt von der Lämmerzahl EDV-Systemberatung, Dortmund, vertrieben. Seit September 1989 gehört der Datenbankhersteller zur Teleinvest, einer Tochter der schwedischen Telekommunikationsgesellschaft Televerkert.

*

Um die PPS-Komponente "Madras" erweitert die CAD/ CAM Center GmbH, Dachau, ihr CIM Angebot für PCs. Angeboten wird das System von den CAD-Spezialisten vor allem als Bestandteil einer integrierten und vernetzten Gesamtlösung für den Maschinenbau Als Gesamtpaket mit über 10 Modulen inklusive Hardware und Dienstleistung kostet Madras

48 000 Mark.

*

Die Unify Corp., Egham, hat ihr 4GL-Entwicklungssystem "Accell/SQL" auf Oracle-

Datenbanken ausgerichtet. Oracle-Anwender sollen mit dem Produkt sowohl ein 4GL-System als auch einen Anwendungsgenerator an die Hand bekommen. Mit dem System wird eine integrierte Anwendungsschnittstelle zu existierenden Oracle-Datenbanksystemen angeboten.

*

Drei numerische Datenbanken liefert ab Dezember die STN International, Karlsruhe, aus: "Numeriguide" dient als detailliertes Verzeichnis zu den numerischen Datenbanken von STN und enthält alle Eigenschaften, zu denen in STN-Datenbanken Informationen vorliegen. "Hodoc" speichert Informationen zu organischen Verbindungen und "ICSD" zur Kristallstruktur anorganischer Verbindungen.