Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.09.1991

Die RCE GmbH, Tochtergesellschaft des französischen Netzwerkherstellers RCE S.A., wartet mit einer neuen 16-Bit-Karte für Server und weiteren Hubs für den Standard 10Base-T auf. Die neue Hochleistungs-Karte für 16 Bit eignet sich für MCA, Ethernet und Ch

Die RCE GmbH, Tochtergesellschaft des französischen Netzwerkherstellers RCE S.A., wartet mit einer neuen 16-Bit-Karte für Server und weiteren Hubs für den Standard 10Base-T auf. Die neue Hochleistungs-Karte für 16 Bit eignet sich für MCA, Ethernet und Cheapernet. Die neuen Hubs verfügen über 12 beziehungsweise 24 Ports, sind mit Hilfe des RCE-Netzwerk-Management-Systems administrierbar und als Stand-, Wand- oder Rack-Modell erhältlich.

Die Synelec Datensysteme GmbH aus München erweitert ihre Kabel-Scanner-Fanmilie von Microstest um einen preisgünstigen Ring Scanner. Zu den Funktionen des neuen Produkts zählt unter anderem die Isolierung defekter MSAUs, die Generierung einer Phantom-Spannung und die Simulation von Netzwerkfehlern.

Die CPV Datensysteme GmbH präsentiert mit "Turbo" ein neues Modem, das Geschwindigkeitsraten zwischen 300 und 9600 Baud sowie die Protokollbereiche MNP 5 und V.42bis abdeckt. Das Gerät für den Vollduplex-Betrieb mit Hayes-Support wird mit Modemkabel, V 24-Schnittstellenkabel, Steckernetzgerät und Handbuch ausgeliefert.

Bei dem Distributor Dätwyler System- und Netzwerk GmbH aus Neufahrn bei München ist seit kurzem der von dem Unternehmen Garrett entwickelte "Multimedia-Concentrator GCI-1200" erhältlich. Das Grundgerät im Westentaschenformat eignet sich insbesondere für kleine und mittlere Netze, besteht aus einem Chassis, einem Controller-Modul sowie sechs freien Slots und unterstützt als Standards unter anderem 10Base-5, 10Base-2 und 10Base-T.

Digital Technology, vertreten durch den Münchner Distributor Semac Electronics, stellt ein "U-Decode-Tool-Kit" für den LAN-Analysator Lanhawk 575X vor, das eine Decodierung anwenderdefinierter FDDI-Protokolle ermöglicht. Der LAN-Analysator bietet Decoderfunktionen für standardisierte Protokolle wie Station Management, Media Access Control Decnet oder Internet.

Die CCC GmbH, Hofheim/Ts., bietet ein neues Gateway für Decnet-LAN-Benutzer an. Das Gateway gewährleistet nach Herstellerangaben den Zugang zu IBM AS/400 oder System/3X. Die Systeme können lokal oder remote ohne Soft- und Hardware-Änderung verbunden werden. Darüber hinaus stehen laut Anbieter alle gängigen Bildschirmemulationen von 52-11 bis 317913180 sowie für ASCII-Drucker die Emulationen 5256/ 5224152251421415219 und 3812 zur Verfügung.

Informationen: CCC Computer-Communication-Consulting GmbH,

Hattersheimer Straße 5, 6238 Hofheim/ Ts., Telefon 061921213 43.