Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.01.1996

Die Rechte an Taligent sind noch ungeklaert

MUENCHEN (CW) - Mehr als zwei Wochen brauchte die IBM, um zu bestaetigen, dass das Joint-venture Taligent als Labor in das eigene Unternehmen eingegliedert wird (vgl. CW Nr. 49 vom 8. Dezember 1995, Seite 1). Der Grund fuer diese Verzoegerung ist offenbar, dass sich die Investoren Apple, HP und IBM noch nicht ueber die Verteilung der Rechte an den Taligent-Techniken einig werden konnten. Laut IBM "wird zur Zeit ueber die rund 150 Patente verhandelt". Ausserdem versucht die IBM mit einem deutlichen Bekenntnis zu den Taligent-Techniken, negativen Geruechten entgegenzuwirken. Einige Marktbeobachter hatten gemutmasst, dass dem Ende der Eigenstaendigkeit des Joint-ventures nun ein langsames Sterben der Objekttechnik im Moloch der Big-Blue-Organisation folgen werde.