Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.10.1989

Die SAA OfficeVision-Ankündigungen der IBM stärken nach Meinung von Microsoft die Position des hauseigenen LAN-Managers in zwei Schlüsselbereichen: der Entwicklung von Netz-Applikationen und der Verfügbarkeit eines standardisierten LAN-Adapterkarten- Inte

Die SAA OfficeVision-Ankündigungen der IBM stärken nach Meinung von Microsoft die Position des hauseigenen LAN-Managers in zwei Schlüsselbereichen: der Entwicklung von Netz-Applikationen und der Verfügbarkeit eines standardisierten LAN-Adapterkarten-

Interfaces für Netzprotokoll-Software. Die erweiterte Version von OS/2 1.2 wird 13 Kategorien der LAN-APIS unterstützen, die mit den entsprechenden API-Kategorien des Microsoft-LAN-Managers kompatibel sind.

*

PC-Connectivity nennt sich eine neue Produktlinie der IMK-Firmengruppe aus Grevenbroich. Unter der Connectivity-Linie werden Produkte vom Kabel bis zum Multiplexer vertrieben, wobei die Integration des PCs in heutige Anwendungen besondere Berücksichtigung findet.

Informationen: IMK-Firmengruppe, Klosterweg 1, 4048 Grevenbroich 2, Telefon: 0 21 81/75 09-0

*

Das National Computing Centre NCC vergab eine Lizenz seines Transport and Session Conformance Test Systems an die japanische "Intap", eine Kooperation der japanischen Regierung mit neun Elektronikherstellern. Mit diesem Schritt soll OSI der internationalen Harmonisierung auch durch die Verpflichtung zur gemeinsamen Lösung von Problemen einen Schritt näher gebracht werden.

Informationen: The National Computing Centre Ltd., Oxford Road Manchester M1 7ED, Telefon: 0 61/2 28 63 33

*

In einem Pilotprojekt empfangen private Investoren in Europa den Dateninformationsdienst der sogenannten Euro American Group von Hans Kolbe & Co./Fuba via Satellit. Partner in der BRD ist neben Hans Kolbe & Co. die Deutsche Bundespost. Übertragungsmedium für den Dateninformationsdienst Data Cast ist Eutelsat. Die Übertragungsgeschwindigkeit liegt bei 19,2 KBit asynchron auf einem Unterträger des Satelliten-TV-Programmes Sat1.

Informationen: Hans Kolbe & Co. Nachrichtenübertragungstechnik, Postfach 11 60, Bodenburger Straße, 3202 Bad Salzdetfurth, Telefon: 0 50 63/8 90