Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.03.1989 - 

Toshiba und Hitachi stellen neue RAMs vor:

Die schnellsten l-MB-RAMs der Welt

TOKIO (IDG)-Die Toshiba Corporation und die Hitachi Ltd. haben unabhängig voneinander jeweils ein neues 1-MB-RAM unter dem gleichen Slogan "Schnellster Schreib-/ Lesespeicher der Welt" präsentiert.

Mit der Vorstellung seines neuen RAMs möchte Hitachi den Weg für die Entwicklung schnellerer Supercomputer und Workstations ebnen. Hitachis "Neuer" wird in 0,5-Mikron-Technologie gefertigt. Die Zugriffszeit auf das RAM ist nach Herstellerangaben in neun Nanosekunden möglich. Da bisher der Rekord bei 14 Nanosekunden gelegen habe, sei der neue 1-MB-Halbleiterspeicher aus dem Hause Hitachi der derzeit schnellste.

Toshiba erhebt ebenfalls Anspruch darauf, ihr neues 1-MB-RAM schnellstes der Welt zu nennen. Die Zugriffszeit auf das RAM gibt Toshiba mit acht Nanosekunden an. Der 0,8-Mikron-Baustein wird in Bi-CMOS-Technologie gefertigt. Auf einer Grundfläche von 6,5 x 16,5 Millimeter sind laut Hersteller 5000 bipolare Transistoren und 4,2 Millionen CMOS-Transistoren integriert.