Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.03.1988

Die Siemens AG und die Bad Sodener Triplan Ingenieur GmbH trafen ein Vertriebsabkommen, wonach der Elektrokonzern das Triplan-Softwarepaket "Tricad" für zwei- und dreidimensionale Anlagenplanungen unter der Bezeichung "Ucad" in sein branchenspezifisches L

Die Siemens AG und die Bad Sodener Triplan Ingenieur GmbH trafen ein Vertriebsabkommen, wonach der Elektrokonzern das Triplan-Softwarepaket "Tricad" für zwei- und dreidimensionale Anlagenplanungen unter der Bezeichung "Ucad" in sein branchenspezifisches Lösungsangebot aufnimmt. Siemens ist berechtigt, das CAD-Programm weltweit auf seinem Rechner Sicomp WS 30 zu vertreiben.

Der Verein Deutscher Ingenieure VDI und der Verband Deutscher Elektrotechniker VDE haben ein Kooperationsgremium gebildet, das Ziele und Wege für ein engeres Zusammenwirken erarbeiten soll. Die beiden größten bundesdeutschen Ingenieurvereine sehen in dieser Kooperation eine Antwort auf das steigende Tempo der Technikentwicklung, die Notwendigkeit zur gemeinsamen Technikgestaltung, die immer engere Verzahnung zwischen den Ingenieurdisziplinen und die geänderte Einstellung der Gesellschaft zum technischen Fortschritt. Das Gremium ist von VDI und VDE paritätisch besetzt. Der Vorsitz wird jährlich zwischen dem VDI-Präsidenten und dem VDE-Vorsitzenden wechseln.

Die Münchener Digital Equipment GmbH hat mit der Bremer PS Systemtechnik einen neuen Marketing-Kooperations-Partner gewonnen. Die Zusammenarbeit gilt für den Bereich Produktionsplanung und -steuerung. Zu den Aufgaben der PS-Systemtechnik gehört die Beratung für die Ablauforganisation in Produktionsunternehmen auf Basis der PS-Methode sowie die Entwicklung und Einführung von dialogorientierten Softwaresystemen mit Schulung, Beratung und Management bei der Einführung. Aus dem Softwareangebot der Bremer Gesellschaft sind derzeit die Produkte PSsystem und PMsystem Bestandteil des Marketingabkommens mit DEC. Über die Einbeziehung der anderen Produkte wird noch entschieden.

Die Genios Wirtschaftsdatenbanken und das Middle East Research Center der dubaischen Al Bayan Press haben eine deutsch-arabische Datenbank-Kooperation beschlossen. Danach soll allen Genios-Kunden nunmehr der Zugang zu arabischen Wirtschaftsinformationen möglich sein.

Die Control Data GmbH, Frankfurt, und der britische Software-Anbieter Deltacam unterzeichneten nach einjähriger Verhandlung einen Vertrag, der es der Gesellschaft erlaubt, das Programmsystem "Duct" als integrierten Baustein ihres CIM-Konzeptes "Icem" auf ihren Rechnern weltweit anzubieten. Entscheidender Bestandteil des auf zehn Jahre angesetzten Abkommens ist nach Auskunft der Frankfurter eine Kooperationsvereinbarung, die gegen eine Beteiligung von Control Data an den Entwicklungskosten präzise Richtlinien hinsichtlich der Weiterentwicklung von "Duct" bis 1989 festlegt.

Von der JKF Dataware AG, Bern, hat die Servocomp Gesellschaft für Unternehmensberatung mbH, Darmstadt, bundesweit die Vertriebsrechte für das integrierte Telex-, Teletex- und Fax-System (TMS) für die IBM-Rechner /3x übernommen. Das System, das auf der neuen Hardware-Generation von der Hasler AG basiert, entspricht den neuen Zulassungsbestimmungen der Deutschen Bundespost.

Sabre Travel Information Network, Unternehmensteil der American Airlines, bietet künftig eine Büroautomationssoftware für Reisebüros an, die auf der Microsoft-Lösung "Works" basiert. Das Software-Paket ist für die jüngste Terminal-Generation von Sabre ausgelegt und wird den Reisebüros unter dem Namen "Sabreworks" offeriert. Die Büroautomationssoftware läuft auf kundenspezifischen IBM-PS/2-Arbeitsstationen, die derzeit in den Reisebüros installiert werden.

Die MAI Deutschland GmbH, Frankfurt, und die Pascal Beratungsgesellschaft für Datenverarbeitung mbH,, Hamburg, vertiefen ihre Zusammenarbeit. Die beiden Unternehmen brachten jetzt ihre für den Großraum Stuttgart zuständigen Geschäftsstellen in einem Gebäude in Leinfelden-Echterdingen unter. MAI arbeitet mit Pascal vor allem im Marktsegment Spedition/Luft-/Seefracht zusammen.

Die Münchener Wetronic Automation GmbH ist seit Jahresbeginn Distributor des israelischen Unternehmens RAD Data Communications Ltd. Die Israelis bieten unter anderem Stecker-Modems, Interface-Converter sowie miniaturisierte Multiplexer an.

Plessey Microsystems und Ready Systems werden künftig gemeinsam entwickelte Softwarepakete für Plessey-VME-Boards auf den Markt bringen. Ziel der Kooperation ist es, der zunehmenden Standardisierung von Echt-Zeit-Kernen für die VME-Welt Rechnung zu tragen. Die geplanten Software-Entwicklungen sollen sowohl im kommerziellen als auch im militärischen Bereich zum Einsatz kommen.