Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.02.1976

Die Software-Preise blieben überwiegend stabil

MÜNCHEN - Soweit die Software-Anbieter, ihre Preise 1976 änderten, haben sie meist "kräftig zugelangt": Bei einem Vergleich der Isis-Software-Reports für das zweite Halbjahr 1975 (10/75) und das erste Halbjahr 1976 (1/76) finden sich Erhöhungen bis zu 200 Prozent (bei einem Paket, das nur zweimal installiert ist) - aber auch Preissenkungen bis zu 60 Prozent. Bei den Preisänderungen, handelt es sich in der Mehrzahl nicht um eine Anpassung an gestiegene Lebenshaltungs- oder Lohnkosten: Insgesamt sind überhaupt nur rund 70 Pakete oder knapp 10 Prozent des Angebotes betroffen, das in beiden Katalogen und damit vergleichbar ist.

Soweit die Preise überhaupt geändert wurden, handelt es sich im wesentlichen entweder um eine Reaktion auf die Marktlage oder um Preiserhöhungen im Zusammenhang mit Produktverbesserungen oder - vor allem wenn sich die Preisspanne "von. .. bis... " geändert hat - um eine Erweiterung der Einsatzmöglichkeiten.

In der folgenden Tabelle, die auf Infratest-Abgaben beruht, sind die Preisänderungen zusammengestellt, die sich aus dem Vergleich des letzten mit dem neuen ISIS-Software-Report ergeben - und zwar nur die Pakete, deren Preise um mehr als plus/minus zehn Prozent geändert wurden.