Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.07.1995

Die Telekom AG kommt in Prag nicht zum Zuge

PRAG/BONN (CW) - Die Deutsche Telekom AG ging im Rennen um eine Beteiligung an der tschechischen Telefongesellschaft SPT Telecom leer aus. Dies teilte der tschechische Wirtschaftsminister Karel Dyba mit. Danach hat sich das Kabinett in Prag einstimmig fuer das niederlaendisch-schweizerische Konsortium der Koninkliijke PTT Nederland und der Schweizer Telecom entschieden. Das Konsortium will sich mit rund 1,3 Milliarden Dollar am Prager Carrier beteiligen, was einem Anteil von 27 Prozent entspricht. Der Einstieg der Investorengruppe unter dem Namen Telsource ist damit, wie es in der Meldung heisst, die bis dato groesste Teilprivatisierung im nachkommunistischen Ost- und Mitteleuropa.