Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.06.1994

Die Telekom eroeffnet Buero in Tschechien

PRAG (hk) - Die deutsche Telekom verstaerkt ihr Engagement auf dem osteuropaeischen Markt. Wie am Rande der TK-Messe "Comnet" in Prag zu erfahren war, sind die Bonner dabei, ein Buero in Tschechiens Hauptstadt einzurichten.

Der oestliche Nachbar aeusserte den Wunsch, 26 Prozent eines staatlichen Telefonunternehmens einem "strategischen Partner", der aus dem Ausland sein koenne, zu verkaufen, wie Wirtschaftsminister Karel Dyba anlaesslich der Comnet-Eroeffnung erklaerte. Bis zum Sommer will der Minister die Bedingungen der Beteiligung bekanntgeben und Anfang naechsten Jahres soll dann die Entscheidung fallen.

Neben den Deutschen, die vor allem mit ihrem Know-how beim Ausbau der TK-Infrastruktur in Ostdeutschland und ihrem Engagement in Ungarn werben, wo sie 30 Prozent der dortigen Telefongesellschaft Matav besitzen, macht sich auch die France Telecom grosse Hoffnungen, zum Zuge zu kommen. Sie hat bereits seit zwei Jahren eine Niederlassung und einige Kooperationsprojekte realisiert, wie Buerochef Bruno Duthoit erklaerte.