Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.11.1993

Die Telekom verhandelt mit AT&T

MUENCHEN (hi/gh) - Das Verwirrspiel um die geplante Allianz zwischen AT&T, France Telecom und Deutscher Bundespost Telekom geht weiter: Waehrend France Telecom gegenueber dem Brancheninformationsdienst "Computergram" jetzt Gespraeche mit dem Bonner Carrier ueber eine engere Zusammenarbeit und eine moegliche Partnerschaft mit AT&T bestaetigte, herrscht bei der Telekom weiterhin Sendepause. Telekom-Sprecher Juergen Kindervater war auf Anfrage der COMPUTERWOCHE zu keiner Stellungnahme bereit. Auch dazu, dass die Bonner bereits kuerzlich, wie die CW- Schwesterpublikation "Network World" berichtet, ein Memorandum of Understanding (MOU) mit AT&T sowie France Telecom unterzeichnet haben, wollte sich Kindervater nicht aeussern. Nach den der "Network World" vorliegenden Informationen haben sich die drei Carrier in dem MOU darauf verstaendigt, gemeinsam Loesungsvorschlaege fuer eine moegliche Allianz zu erarbeiten.

Die nun offensichtlich bestaetigten weitreichenden Kooperationsplaene mit France Telecom beziehungsweise AT&T hindern die Deutsche Bundespost Telekom offensichtlich nicht daran, ihr Engagement auch in anderen Joint-ventures auszudehnen. Entsprechend einem Beschluss des Aufsichtsrates will der Bonner Carrier seinen Anteil an der Infonet Services Corp. von 16,7 auf 21,6 Prozent erhoehen. An dem Gemeinschaftsunternehmen sind neben der Telekom neun weitere PTTs beteiligt, darunter auch France Telecom. Infonet erwirtschaftete 1992 eigenen Angaben zufolge einen Umsatz von 600 Millionen Dollar. Durch die geplante Erhoehung der Telekom-Beteiligung duerften vor allem die Spekulationen um den US-Carrier und Infonet-Gesellschafter MCI neue Nahrung erhalten. Insider erwarten nach dem Vollzug der Elefantenhochzeit zwischen BT und MCI einen Rueckzug der Amerikaner.