Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.07.1995

Die Tochtergesellschaft

Die Flender Engineering & Service Antriebstechnik GmbH (Esat) mit Sitz in Herne wurde 1990 als Instandhaltungs- und Serviceorganisation der Flender-Gruppe gegruendet. Hervorgegangen ist sie aus dem von Flender akquirierten Thyssen-Getriebewerk. Als hundertprozentige Tochter der Flender AG offeriert sie ihren Kunden heute - ueber den technischen Service hinaus - ein Dienstleistungspaket aus Instandsetzung, Wartung, Inspektion, Montage und Engineering. Am Standort Herne verfuegt die Esat ueber eigene Produktionsstaetten fuer die Herstellung von Getrieben und Ersatzteilen sowie fuer Montage- und Demontagearbeiten an Industriegetrieben. Innerhalb von vier Jahren entwickelte sich das Unternehmen zu einem mittelstaendischen Betrieb mit 150 Beschaeftigten, dessen Umsatzziel fuer das laufende Jahr bei 40 Millionen Mark liegt.