Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

10.01.1992

Die US-amerikanischen Firmen Retix und Soft-Switch wollen ihre langjährige Zusammenarbeit vertiefen. Der E-Mail-Spezialist Soft-Switch hat nach Angaben des Wirtschafts-Informationsdienstes "Business Wire" die Lizenzen von Retix-Codes für X.400 und X.500-

Die US-amerikanischen Firmen Retix und Soft-Switch wollen ihre langjährige Zusammenarbeit vertiefen. Der E-Mail-Spezialist Soft-Switch hat nach Angaben des Wirtschafts-Informationsdienstes "Business Wire" die Lizenzen von Retix-Codes für X.400 und X.500-Verzeichnisdienste (Version 1988) erworben und wird demnächst entsprechende E-Mail-Software anbieten.

Das US-Handelsministerium hat nach einer Meldung der Wirtschaftswoche eine Lockerung des Quasimonopols der in Washington ansässigen International Telecommunications Satellite Organisation (Intelsat) angekündigt. So soll der Betrieb von kommerziellen Satelliten durch die Zulassung privater Wettbewerber aufgeweicht werden. Das US-Unternehmen Alpha Lyracom will der Mitteilung zufolge bereits bis 1994 vier neue Telefonsatelliten ins All schießen.

Wollongong Europe, ein Unternehmenszweig der kalifornischen Wollongong-Gruppe, errichtet ein Vertriebsnetz für die Netz-Management-Produkte der "Pathway-Serie" in Europa, Afrika und dem Mittleren Osten. Für jedes Land werden nach Angaben des Unternehmens autorisierte Vertriebshändler ernannt, die für die Verkäufe an Händler und Wiederverkäufer verantwortlich sind. Darüber hinaus sind Wollongong-Komponenten zukünftig auch über System-Integratoren erhältlich.

In einer gemeinsamen Erklärung teilte Sun Microsystems Computer Corporation (SMCC) mit, daß das Unternehmen die intelligenten Konzentratoren mit Netzwerk-Management Systemen der Synoptics Communications Inc. in sein Vertriebsprogramm für US-Kunden aufnimmt. Das erweiterte Angebot von Sun ermöglicht die Einbindung von mehreren tausend Desktop-Anwendern in eine leistungsfähige Client-Server-Umgebung.