Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

30.03.1990

Die V. 32-Wählmodems der Serie "Aster" von der Telindus GmbH, Ottobrunn, sind jetzt auch für das Fernsprechnetz der Deutschen Bundespost zugelassen. Das Modell "Aster FDx" ist im synchronen und asynchronen Betrieb einsetzbar und ermöglicht mit der Option

Die V. 32-Wählmodems der Serie "Aster" von der Telindus GmbH, Ottobrunn, sind jetzt auch für das Fernsprechnetz der Deutschen Bundespost zugelassen. Das Modell "Aster FDx" ist im synchronen und asynchronen Betrieb einsetzbar und ermöglicht mit der Option "MNP5" eine fehlerfreie asynchrone Ubertragung bis 19,2 Kbit pro Sekunde. Das Modem vom Typ "Aster 14. 4" hat die gleichen Funktionen, bietet aber zusätzlich die Möglichkeit eines synchronen Vollduplex-Transfers bis 14 400 Bit pro Sekunde.

Seit Anfang des Jahres bietet die Ratinger Raffel Electronics GmbH eine bundesweite Distribution für den Netzbereich. Das Unternehmen will besonders auf individuelle Beratung und Dienstleistung für Hard

und Software Wert legen.

Aufgrund eines Abkommens zwischen Digital Equipment und der Gandalf Data Inc. wird Benutzern des Local-Area-Transport-Protokolls (LAT) von DEC der Zugriff auf Netzwerk-Umgebungen mit SNA-Architektur oder TCP/IP-Protokoll ermöglicht. Gandalf wird das Protokoll mit seinem "Starmaster Network Prosessor" anbieten.

Die Deutsche Bundespost hat jetzt der Modemkarte "Fury PC Junior" des Hamburger Unternehmens Dr. Neuhaus Mikroelektronik GmbH die Zulassung erteilt. Die Karte für PC, XT und AT belegt einen halben Steckplatz und realisiert sowohl 2400 Bit/s vollduplex (V. 22bis), bei automatischem Fall-back 1200 Bit/s (V. 22) als auch 300 Bit/s (V. 21).

Die CGS Inc. und die ASE GmbH, Altenstadt, haben ein Abkommen über die Distribution der PC-Host "Superlink" Produktlinie vereinbart. Im Rahmen des Vertrags wird die ASE GmbH die Superlink-Produkte in Deutschland vertreiben.

Die Datus elektronische Informationssysteme GmbH, Würselen, hat jetzt vom ZZF für die gesamte Systemfamilie "Datus DPV 58l0" die Zulassung gemäß der CCITT-Empfehlung Version 84 erhalten. Die neue X. 25-Version ist voll aufwärtskompatibel mit der bisher verbindlichen CCITT-Empfehlung Version 80 und erweitert diese um 30 Facilities.

Den Btx-Software-Decoder "Teletool" bietet das Tutzinger Softwarehaus Telesoft jetzt gewerblichen Anwendern auch als OEM-Version an. Der Lizenzerwerb berechtigt nach Angaben des Anbieters zufolge dazu, die Software für firmeninterne Anwendungen beliebig oft zu kopieren. Als ersten Lizenznehmer des "Teletool" nennt das Unternehmen die Peugeot-Autokredit-Bank.