Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.01.1995

Die Veranstalter erwarten in Frankfurt 1500 Besucher Preisausschreiben im Vorfeld der europaeischen "Object World"

27.01.1995

MUENCHEN (CW) - Unter dem Motto "The Software Event in Central Europe" steht die "Object World Frankfurt '95", die vom 9. bis 11. Oktober in Frankfurt am Main stattfindet.

Im Rahmen der Object World Frankfurt sind Tutorials am 9. Oktober angesetzt sowie eine Konferenz und Ausstellung am 10. und 11. Oktober. Als Industrieforum fuer Software-Entwickler und Fuehrungskraefte bietet die Veranstaltung Wahlmoeglichkeiten zwischen Management-orientierten und technischen Beitraegen. Dabei arbeitet das Organisationskomitee unter der Leitung von Professor Roberto Zicari von der Universitaet Frankfurt am Main die Praesentationen so aus, dass sie im Unternehmensalltag angewandt werden koennen.

Wichtiger Baustein der Object World Frankfurt ist der zweite "Anwenderwettbewerb Objekttechnologie". Preise werden in verschiedenen Kategorien an Organisationen verliehen, die nichtkommerzielle Softwaresysteme fuer interne Zwecke entwickeln. Als Beitraege werden vollstaendige Anwendungen sowie gut dokumentierte und vorfuehrbare Prototypen akzeptiert.

Object World Frankfurt ist ein Gemeinschaftsprojekt der IDG World Expo Ausstellungs GmbH, Muenchen, der Logon Technology Transfer, Kronberg, und des internationalen Softwarekonsortiums OMG in Framingham, Massachusetts.

Die Organisatoren rechnen in Frankfurt mit ueber 1500 Ausstellungsbesuchern. Weitere Object-World-Veranstaltungen finden jaehrlich in San Franzisko, Boston, Tokio, Sydney und London statt.

Informationen: IDG World Expo Ausstellungs GmbH, Martin Beck, Franz-Joseph-Strasse 35, 80801 Muenchen, Telefon 089/360 86-208, Telefax 089/360 86-290 (Auskuenfte zur Ausstellung).

Logon Technology Transfer, Christiane Sattler, Burgweg 14 a, 61476 Kronberg, Telefon 061 73/28 52, Telefax 061 73/94 04 20 (Kongress und Anwenderwettbewerb).