Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

04.03.1983

Die Vertriebsrechte für den Mikrocomputer Kaypro II der Non-Linear-Systems hat die Macrotron GmbH, München ab 1. Februar 1983 übernommen. Für eine Konfiguration mit 64 KB Hauptspeicher, 9-Zoll-Bildschirm, 2 x 200 KB Floppy, Betriebssystem und drei Softw

Die Vertriebsrechte für den Mikrocomputer Kaypro II der Non-Linear-Systems hat die Macrotron GmbH, München ab 1. Februar 1983 übernommen. Für eine Konfiguration mit 64 KB Hauptspeicher, 9-Zoll-Bildschirm, 2 x 200 KB Floppy, Betriebssystem und drei Softwarepaketen muß der Käufer 6350 Mark zahlen.

Einen LSI-Chip für Spracherkennung hat die Nippon Electric Co (NEC) nach eigenen Angaben entwickelt. Damit sei es möglich, daß ein Rechner sowohl Wortverbindungen als auch einzelne Silben erkannt. Die Zahl der durch den Chip erkennbaren Worte soll 340 betragen, die Treffsicherheit sei bei einer Verarbeitungszeit von 0,3 Sekunden 99 Prozent. Die Auslieferungen sollen noch in diesem Jahr beginnen, der Preis wird mit umgerechnet rund 430 Dollar angegeben.

Die halbe Einbauhöhe herkömmlicher Laufwerke hat eine neue Serie von 504-Zoll-Winchesterplatten der Shugart GmbH, München. Die beiden neuen Modelle SA706 und SA712 weisen eine Speicherkapazität von 6,67 beziehungsweise 13,3 Megabyte auf.

Eine Branchenlösung für das Tischler- und Schreinerhandwerk bietet die David Computer GmbH Stuttgart, in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband des holz- und kunststoffverarbeitenden Handwerks (BHKH) an. Die Basis bilden dabei die Mikrorechnersysteme der Serien 203 und 230. Die branchenspezifische Software wird vom David Vertriebspartner Dico aus Hövelhof erstellt.

Ein neues Modell ihrer 5 1/4-Zoll-Winchesterplatten kündigt die Memorex GmbH, Frankfurt, an. Das Laufwerk 313 hat nach Angaben des Herstellers eine Speicherkapazität von 13,4 MB, eine durchschnittliche Zugriffszeit von 60 Millisekunden und ist kompatibel zum Seagate-Modell ST 506.

Eine neue 5 1/4 Zoll-Diskette für Laufwerke, die doppelseitig mit 96 Spuren pro Zoll aufzeichnen, bringt die Dennison Kybe Corp., Waltham, auf den Markt. Die Floppies sind nach Angaben des Herstellers garantiert fehlerfrei.

Mit dem Modell aScope 85 bietet die m + s elektronik GmbH, Niedernberg, ein Produkt an, das einen Apple II in ein 2-Kanal-Speicheroszilloskop verwandelt. Das aScope wird laut Anbieter in den Peripheriestecker des Mikros eingesteckt.

Um ein IBM-PC kompatibles Systemboard hat die Datagrap Gmbh, (Tel.: 0 64 04/20 71) ihr Angebot erweitert. Das Board basiert laut Datagraph auf einem 8088-Mikroprozessor von Intel, der mit einer Taktrate von fünf Megahertz arbeitet. Der Rechner hat eine Speicherkapazität von 256 KB.