Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Die Verwaltung wird schneller

06.01.1995

BERLIN (CW) - Die DV-gestuetzte Verwaltungsreform in der Bundeshauptstadt - bis Ende des Jahrzehnts sollen rund 40 000 PC- und Workstation-Arbeitsplaetze entstehen - zeigt erste Ergebnisse. Neben dem automatisierten Haushaltswesen, dialogisierten Sozialhilfeverfahren und einem Umweltinformationssystem wurde Ende September der erste von zwei Ringen eines Metropolitan Area Networks (MAN) in Betrieb genommen. Das Hochgeschwindigkeitsnetz - geplant sind Uebertragungen per FDDI mit 100 Mbit/s, spaeter ATM mit 155 Mbit/s fuer Daten und SDH mit 622 Mbit/s fuer Telekommunikation - soll kuenftig den westlichen mit dem oestlichen Stadtteil sowie die Randbezirke miteinander verbinden. Neben den Senatsverwaltungen und Bezirksaemtern werden laut dem Landesamt fuer Informationstechnik (LIT) auch Hochschulen und Forschungseinrichtungen Zugriff auf den Rechnerverbund haben. Gemanagt wird das Ganze von einem im LIT eingerichteten Service- und Administrationszentrum. Von hier aus sollen die Behoerden betreut werden.