Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.04.1988

Die von der Siemens AG für den internen Einsatz entwickelte Software "Platin" wird in ihrer neuesten Version über die Berliner Tochtergesellschaft Sietec Siemens-Systemtechnik und Portfolio GmbH & Co. OHG auch auf dem freien Markt angeboten. Das Softwar

Die von der Siemens AG für den internen Einsatz entwickelte Software "Platin" wird in ihrer neuesten Version über die Berliner Tochtergesellschaft Sietec Siemens-Systemtechnik und Portfolio GmbH & Co. OHG auch auf dem freien Markt angeboten. Das Softwarepaket unterstützt Organisation und Durchführung von Instandhaltungsmaßnahmen und ist in den Bereichen Haustechnik und Industrieanlagen einsetzbar.

*

Das Online-Datenerfassungssystem Keyfast der H & M System Software GmbH aus Rödermark ist ab sofort auch für CMS-Anwender verfügbar. Bisher war das Produkt nur unter CICS lauffähig. Als Betriebssystem kommt VM zum Einsatz.

*

Für ihr dialog-orientiertes Anwendungs-Entwicklungs-Paket "Guide" bietet die Hamburger GMO eine Grafikunterstützung zur strukturierten Systemanalyse an. Weiterhin steht den Anwendern der hauseigenen Projektplanungs- und -steuerungs-Software "Practi-Plan" jetzt ein Online-Auskunftssystem zur Verfügung.

Eine Zusammenarbeit im Bereich der Software-Produktion vereinbarten die Microsoft Corp. und die Digital Association Inc. Ziel der Kooperation ist die Entwicklung von Produkten im Bereich Mikro-Mainframe-Link.

*

Das neue Release des Monitor-Systems "Look/Datacom" der Applied Data Research Inc. (ADR) aus Princeton/New Jersey übernimmt neben der Analyse des Datenbank-Management-Systems "Datacom" und des Betriebssystems jetzt auch die Überwachung von CICS-Applikationen. Überdies laufen alle Systemkomponenten nun sowohl unter DOS/VSE als auch unter MVS und MVS/XA.

*

Als Ergänzung zu dem Grafikpaket "Picture-System" bringt die Frankfurter Precision Visuals International GmbH (PVI) den grafischen Editor "Draw" auf den Markt. Dabei handelt es sich um ein interaktives Anwendungspaket für die symbol- oder liniengetriebene Grafik. Die Software ist laut Hersteller sowohl in einer DEC-Umgebung als auch unter Unix einsetzbar.

Für das Paket "Mikos" zur Verwaltung von Hard- und Softwareverträgen, eine Entwicklung der Stuttgarter Omega Software GmbH, steht ab März 1988 mit BDTC von IBM ein erweiterter Datenträger zur Verfügung. Während einer Übergangszeit von sechs Monaten wird BDTC zusätzlich zum bisher eingesetzten IBM-Datenträger EDTA 1 bereitgestellt. Danach ist nur noch der neue Datenträger verfügbar.

*

Unter der Bezeichnung "COS III" bietet die STS Software Consultants GmbH aus Trebgast ein Paket für die Auftragsabwicklung an. Das Produkt unterstützt unter anderem die Kunden-, Lieferanten- und Mitarbeiterverwaltung sowie das Bestellwesen und die Lagerverwaltung. Laut Hersteller kostet die Software 9500 Mark.

*

Ihr Expertensystem-Tool "Xi Plus" bietet die Kölner ExperTeam GmbH jetzt als Release 2.0 an. Laut Hersteller wurde gegenüber der alten Version vor allem die Benutzeroberfläche verbessert. Das Entwicklungs-Werkzeug soll 5900 Mark kosten.