Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Die Vorteile der Online-Lösungen

27.06.1975

Von John Wojak Exklusiv für CW

"Online" - oder wörtlich "mit direkter Verbindung" -hat sich als Schlagwort im Systementwurf in den letzten Jahren mehr und mehr durchgesetzt. "Online" geben Fluggesellschaften und Hotels rasch und genau Auskünfte oder buchen Sitzplätze und Zimmer. "Online" bestätigen Banken ob Schecks gedeckt sind, verifizieren Kaufhäuser die Gültigkeit von Kreditkarten. "Online" stellen Börsenmakler die letzten Aktienkurse fest, um Geschäfte abzuschließen.

Konventionelle Verfahren sind fehleranfällig

Wo die Vorteile eines Online-Systems liegen, kan am besten dargelegt werden, wenn ein Vergleich mit der konventionellen Batch-Verarbeitung gezogen wird. Bei der konventionellen Lösung einer Aufgabe mittels EDV besteht eine klare Abgrenzung der Aufgaben von Fachabteilungen (Benützern) und des Rechenzentrums. Der Benützer bereitet dabei seine Daten durch Verschlüsseln, Summenabstimmung und so weiter vor und übertragt die Daten meist noch in Ablochbelege, die dem Rechenzentrum übergeben werden.

Im Rechenzentrum werden die Belege auf Datenträger übertragen, geprüft, gesammelt und periodisch verarbeitet. Vor dem eigentlichen Programmablauf (zum Beispiel einer Buchhaltung) wird mittels eines Prüfprogrammes die Richtigkeit der Daten auf Plausibilitäten der verschiedensten Art geprüft. Eine Fehlerliste wird erstellt, die von dem Benützer korrigiert wieder zum Rechenzentrum zurückgegeben wird, wo sie erneut abgelocht und durch ein Programm geprüft wird, ehe die wirkliche Verarbeitung beginnt. Dieses Verfahren ist im Ablauf umständlich und fehleranfällig. Es ist außerdem an periodische Verarbeitungszyklen gebunden, die immer dann nicht genügen, wenn die Forderung nach aktuellen Zahlen erhoben wird, die täglich auf dem neuesten Stand sein müssen.

Dialog ohne EDV-Kenntnis

Bei der Online-Lösung im Real-Time-Dialog wird Dateneingabe, Datenanzeige und Datenverarbeitung unmittelbar an einem Bildschirm am Arbeits- oder Abfrageplatz durchgeführt. Eine "Verlängerung" des Computers steht damit zur Verfügung, ohne daß der Benutzer mit EDV-technischen Aufgaben belastet wird.

Am Datensichtgerät wird der Benutzer bei der Dateneingabe über formatierte Masken geführt. Plausibilitätskontrollen werden sofort vorgenommen und eine Fehlerkorrektur ist noch bei der Eingabe möglich. Überflüssige Arbeitsgänge sind eliminiert, der "Papierberg" ist verschwunden. Direkt vom Originalbeleg werden Daten übernommen und da sie geprüft und akzeptiert unmittelbar in eine Datei kommen, kann der aktuelle Stand jederzeit abgefragt werden.

Schneller und sicherer

Die Vorteile bei Online-Systemen ergeben sich in allen drei Hauptgebieten der Datenverarbeitung.

Bei der Dateneingabe erfolgt eine Verkürzung der Erfassungszeit und Erhöhung der Eingabegeschwindigkeit durch Verringerung der Arbeitsschritte und der Eintastmenge. Gleichzeitig besteht Fehlersicherheit durch vom Computer gesteuerte Prüfroutinen.

Bei der Datenverarbeitung besteht eine erhebliche Verkürzung der Durchlaufzeit durch Fortfall des Einlesens von Datenträgern, Verringerung der Arbeitsgänge (zum Beispiel keine Prüflaufe) und ein Mindestmaß von Arbeit mit den Dateien.

Das "Online"-System kann zudem gleichzeitig mit der konventionellen Verarbeitung laufen, wenn mehrere Partitions bestehen.

Bei der Datenausgabe entfällt eine große Zahl der unnötigen Ausdrucke und besteht vor allem eine permanente Aktualität mit ständiger Auskunftsbereitschaft für den Benutzer.

Kein Wunder also, daß sich Online-Anwendungen immer mehr durchsetzen.

John Wojak ist freier Unternehmensberater