Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.11.2014 - 

Merkwürdig und kurios

Die witzigsten Fehlermeldungen in Windows & Co.

Panagiotis Kolokythas arbeitet seit Juni 2000 für pcwelt.de. Seine Leidenschaft gilt IT-News, die er möglichst schnell und gründlich recherchiert an die Leser weitergeben möchte. Er hat den Überblick über die Entwicklungen in den wichtigsten Tech-Bereichen, entsprechend vielfältig ist das Themenspektrum seiner Artikel: Windows, Soft- und Freeware, Hardware, Smartphones, soziale Netzwerke, Web-Technologien, Smart Home, Gadgets, Drohnen… Er steht regelmäßig für PCWELT.tv vor der Kamera und hat ein eigenes wöchentliches IT-News-Videoformat: Tech-Up Weekly.
Redakteur bei PC-Welt
Für so manche Fehlermeldung hat Windows eine Auszeichnung verdient. Plus: In Firefox nehmen Roboter mit uns Kontakt auf.

Bisweilen spuckt Windows derart seltsame Fehlermeldungen aus, dass man sich das Lachen nicht verkneifen kann (vor allem dann, wenn es einen selbst nicht trifft). Windows-Witze wie der von den 100 Windows-Nutzern, die man braucht, um eine Glühbirne auszuwechseln (einer schraubt, 99 klicken die Fehlermeldungen weg), kommen nicht von ungefähr. Doch fairerweise muss man dazu sagen, dass Windows seit XP und erst recht seit Windows 7 deutlich ärmer an Fehlern geworden ist.

Doch nicht nur Windows produziert bisweilen witzige Meldungen. Auch Entwickler von anderen Programmen, die unter Windows laufen, greifen manchmal die Lachmuskeln an. Wir beschränken uns daher nicht nur auf Microsoft und haben sogar den ein oder anderen Mac-Fehler in der Galerie.

Witziges Firefox-Easteregg

Keine Fehlermeldung, aber dennoch witzig: Geben Sie in Firefox mal in der Adresszeile "about:robots" ein. Die Firefox-Entwickler haben ein Easteregg eingebaut, in dem Roboter mit uns Menschen in Kontakt treten. Der Text "Gort! Klaatu barada nikto!" in der Titelzeile ist übrigens eine Anspielung auf den Science-Fiction-Film "Der Tag, an dem die Erde stillstand" aus dem Jahr 1951. (PC-Welt)

Newsletter 'Produkte & Technologien' bestellen!