Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

04.09.1992 - 

Wordperfect für sämtliche IBM-Plattformen

Die Wordperfect Corp. strebt Officevision-Partnerschaft an

MÜNCHEN (CW) -"Die IBM vermerktet unsere Textverarbeitungs-Software wie die eigenen Produkte", verkündet Wordperfect Deutschland. Damit scheinen sich Gerüchte zu bestätigen, wonach Wordperfect eine zentrale Rolle in Big Blues Officevision-Konzept spielen soll (vergleiche CW Nr. 30 vom 24. Juli 1992, Seite 11: "Wordperfect und IBM denken an Kooperation").

Für die Deutung, daß Wordperfect die Textverarbeitungs-Lücke von Officevision schließen soll, spricht, daß die IBM vor kurzem ihr Officevision-Konzept zu einer "offenen Architektur" erklärt und mit den Groupware-Programmen Notes und CC:Mail von der Lotus Development Corp. bereits zwei populäre Produkte in dieses Konzept aufgenommen hat. Allerdings bezieht sich das Abkommen zwischen Wordperfect und IBM - mit Ausnahme der AS/400-Textverarbeitung - bisher nur auf Deutschland.

"Wordperfect ist von den Produkten her auf eine Officevision-Partnerschaft vorbereitet", äußert sich Christian Liesenkötter, Produkt-Manager bei Wordperfect, über die noch laufenden Verhandlungen zur Ausweitung der jetzigen Partnerschaft. Sein Unternehmen biete die Wordperfect-Software für jede IBM-Plattform - inklusive der /370-Welt - an und habe darüber hinaus ein Terminplaner-Gateway zu Officevision geschaffen.

Schon flach dem jetzigen Abkommen wird IBM Deutschland das Produkt nicht nur für DOS- und Windows-Systeme, sondern auch für die Betriebssysteme OS/2, AIX und OS/400 vermarkten. Eine Wordperfect-Version für die Systeme der AS/400-Reihe soll noch im Herbst, die OS/2-Variante bis zum Ende dieses Jahres auf den Markt kommen. Teil der Kooperation ist auch, daß IBM und der Fachhandel ein Migrationspaket von Wordperfect in den Vertrieb aufnehmen, das den Anwendern von PC-Text den Umstieg auf Wordperfect für Windows, OS/2 und DOS ermöglicht.

Gegen die Officevision-Partnerschaft spricht allerdings, daß Wordperfect gemeinsam mit Borland - dem Konkurrentendes IBM-Partners Lotus - plant, ein Paket mit Bürosoftware zu schnüren. Das könnte dazu führen. daß Wordperfect-Borland-Produkte mit Wordperfect-Officevision-Produkten konkurrieren.