Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.11.1980

Die Zukunft auf dem Arbeitsmarkt

Das Gefühl, aufs richtige Pferd gesetzt zu haben, dürfen sich EDV-Leute mindestens noch zehn Jahre lang gönnen. EDV-Wissen ist in allen Wachstumsbranchen und -bereichen nach wie vor gefragt, am meisten aber natürlich dort, wo mehr Arbeitsplätze geschaffen werden. Das jedenfalls suggeriert das obige Schaubild.

Das Baseler Prognos-Institut hat nach den Werten der vom Bundesministerium für Forschung und Technologie initiierten Studie über die "Auswirkungen des technischen Fortschritts auf den Arbeitsmarkt" die Grafik entworfen; sie macht deutlich, wo die Haupteinzugsgebiete liegen werden.

Die vier größten Wachstumsblöcke sind schon heute ohne EDV gar nicht mehr denkbar. Die Bereiche Nachrichtenwesen, Maschinenbau und EDV (ohne reine Software-Häuser), Elektrotechnik und Dienstleistungen (mit System- und Software-Häusern) können als besonders aufnahmefähig gesehen werden, weil sie sowohl Hardware als auch Software produzieren und selbst EDV-Anwender erster Ordnung darstellen. bi