Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.10.1994

Diebold-Forum zeigt Leitlinien auf Zukunftsorientierte Strategien fuer eine dezentrale IT-Struktur

ESCHBORN (CW) - Unter dem Motto "Megatrend IS-Dezentralisierung" steht das Technologie-Forum, das die Diebold Deutschland GmbH, Eschborn, am 10. November 1994 in Frankfurt am Main ausrichtet.

Schlanke Unternehmensformen sowie ueberschaubare Organisationseinheiten weisen nach Beurteilung des Eschborner Marktforschungs- und Beratungsunternehmens in Richtung konsequente IS-Dezentralisierung. Bisher spiegle sich dieser Trend indes nur bruchstueckhaft in der DV-Realitaet wider. So zeigten Marktanalysen und Projekterfahrungen von Diebold, dass sogenannte "Mission- critical"-Client-Server-Anwendungen noch die Ausnahme darstellten.

Grund hierfuer sei grosse Unsicherheit beim DV-Management darueber, welche Produkte, Architekturen und Standards als sichere Investition fuer die Zukunft gelten. Vor diesem Hintergrund soll das Technologie-Forum DV-Managern Orientierungshilfe bei der Entwicklung eigener Strategien geben.

Schwerpunkte sind unter anderem entscheidungsrelevante Technologien mit Blick auf die zentrale und dezentrale IT- Organisation sowie veraenderte Migrationskonzepte aufgrund neuer Entwicklungen. Neben Diebold-Experten referieren Vertreter der Unternehmen Lufthansa AG, Mitsubishi Electronic Europe GmbH, Mercedes-Benz AG und Axel Springer Verlag AG. Die Veranstaltungsgebuehr betraegt 2012 Mark.

Informationen: Diebold Management Institut, Gabriele Heyer, Frankfurter Strasse 27, 65760 Eschborn, Telefon 061 96/903-251, Telefax 061 96/903-456.