Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


14.03.1986

Diebold-Kongreß: Qualität versus Informationsflut

FRANKFURT (CW) - Zum Thema Überfütterung mit Informationen veranstaltet das Diebold Forschungsprogramm Europa (DFP) vom 26. bis 8. Mai in Wien einen Kongreß mit dem Titel "Mega MIS 1990". Die Informationsflut ist nämlich nach Überzeugung von Diebold die beste Methode, einen Manager funktionsunfähig zu machen. Deshalb komme der Qualität von Informationen und ihrer optimalen Verteilung wachsende Bedeutung zu. Erhöhte Ansprüche an die Informationsverarbeitung entwickelten sich heute vor dem Hintergrund eines stark anschwellenden Informationsbedarfs.

Das Management erblicke in der raschen Verfügbarkeit qualifizierter Informationen strategische Bedeutung für die Wettbewerbsfähigkeit. Die Fachbereiche, die inzwischen über Tausende von Terminals vernetzt sind, wünschten die Ausrichtung auf spezifische Informationsbedürfnisse; also mehr Qualität. bei höherer Quantität. Der Kongreß soll nun eine Antwort darauf geben, wie man diesem Teufelskreis entrinnen kann.

Das DFP ist ein internationaler Kreis von Anwendern und Herstellern der Informationstechnik sowie öffentlicher Institutionen mit dem Ziel, wichtige Trends in der Informationstechnik frühzeitig zu erkennen und in ihren Auswirkungen zu analysieren.

Informationen: Diebold Deutschland GmbH (Beratungsunternehmen f. Informationstechnik), Feuerbachstr. 8, 6000 Frankfurt 1, Tel.: 0 69/71 07-0, Telex 6 997 203.