Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


04.10.2007

Diehl interessiert sich für Airbuswerk in Laupheim

FRANKFURT (Dow Jones)--Der Nürnberger Mischkonzern Diehl GmbH ist an einer Übernahme des Airbus-Werkes in Laupheim interessiert. Ein Sprecher bestätigte am Donnerstag auf Nachfrage von Dow Jones Newswires entsprechende Gespräche: Diese seien noch im Gange.

FRANKFURT (Dow Jones)--Der Nürnberger Mischkonzern Diehl GmbH ist an einer Übernahme des Airbus-Werkes in Laupheim interessiert. Ein Sprecher bestätigte am Donnerstag auf Nachfrage von Dow Jones Newswires entsprechende Gespräche: Diese seien noch im Gange.

Gleichzeitig dementierte der Sprecher einen Bericht des "Handelsblattes" vom Donnerstag, wonach die Aufspaltung der Luft- und Rüstungsaktivitäten im Zusammenhang mit dem möglichen Kauf des Airbus-Werkes stünde. "Das haben wir lange vorher beschlossen."

Diehl betreibt seine Luftfahrtsparte gemeinsam mit der Thales SA, die eine Beteiligung von 49% an Diehl hält. Der französische Technologie- und Rüstungskonzern hatte bereits im Juli Interesse an einigen Geschäftsaktivitäten bekundet, die bei Airbus in Deutschland auf der Verkaufsliste stehen. Jede Akquisition werde über Diehl abgewickelt werden, hatte Thales damals mitgeteilt.

Webseiten: http://www.thalesgroup.com

http://www.airbus.com

http://www.diehl.de

DJG/flf/mim

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.