Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

10.05.1991

Dienstleister archiviert Massendaten

HAMBURG (pi) - Der Cocq Datendienst in Hamburg hat eine Lösung entwickelt, mit der das Dienstleistungs-Unternehmen den Druck-Spool im IBM-AFP-Format direkt auf Microfiche ausgeben kann. Schriften, Logos, eingescannte Unterschriften oder Formulare, die als Softdias hinterlegt wurden, können damit unmittelbar auf Film belichtet werden.

Das Verfahren eignet sich laut Hersteller vor allem zur Archivierung von DV-Massendaten, da es wie das bekanntere COM-Verfahren (Computer Output on Microfilm) preisgünstig und rechtlich anerkannt ist. Die Datenübermittlung an den Cocq-Datendienst erfolgt per Datenträger. Die Verarbeitung von Xerox-Druck-Spool soll demnächst auch möglich sein.