Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.05.1982 - 

Schnittechnik- RZ eröffnet:

Dienstleistung für Bekleidungsindustrie

BAD SALZUFLEN (pi) - Ihr drittes Servicecenter hat die "rza Rechenzentrum Schnittechnik GmbH", Aschaffenburg und Münchberg, jetzt in Bad Salzuflen eröffnet. Computergestützte Gradierung und Schnittbildgestaltung sind die rza-Dienstleistungen für die Bekleidungsindustrie.

Die manuelle Gradierung und Schnittbilderstellung ist arbeitsintensiv und zeitaufwendig. Hinzu kommt, daß es für die Firmen immer schwieriger wird, qualifizierte Schnittechniker anzuwerben und einzustellen. Daher bleiben mittelständische Bekleidungsunternehmen in ihrem Bemühen, auf Modetrends schnell zu reagieren und ihre Produkte vor Mitbewerbern auf den Markt zu bringen, leider allzuoft nur "zweite Sieger" .

Ein erfolgreicher Weg zur Beseitigung dieses Engpasses besteht im Einsatz moderner Computertechnologie, mit deren Hilfe die Gradierung und Schnittbilderstellung ganz wesentlich beschleunigt werden können. Es werden auch nicht so viele qualifizierte Fachkräfte benötigt, da der Computer die Gradierung automatisch durchführt, sobald die entsprechenden Gradiertabellen im EDV-System abgespeichert sind. Die betriebsindividuellen Tabellen müssen einmal aufgestellt und für den Computer aufbereitet werden, dann kann die Gradierung über alle gewünschten Größen in Minutenschnelle durchgeführt werden.

Neben der Gradiertabelle und zusätzlichen kundenspezifischen Informationen werden die Konturen der Schnitteile eines Modells über einen Digitizer (optisches Lesegerät) erfaßt und gespeichert. Beim rza in Bad Salzuflen ist ein System "Markamatic 5000" von Camsco installiert.

Das Rechenzentrum bietet Bekleidungsunternehmen die Möglichkeit die moderne Computertechnologie im Service zu nutzen. "Finanzierungsprobleme entfallen ebenso wie die Schwierigkeiten bei der Beschaffung geeigneten Personals, das gleichermaßen mit den Aufgaben der Schnittechnik und mit den Aufgaben der EDV vertraut ist "werben die DV-Dienstleiter.