Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

29.09.1978

Diesel vom Computer

MANNHEIM (pi) - Für die Berechnungen ihrer Dieselmotoren benutzt die Motoren-Werke Mannheim AG künftig einen Minicomputer Prime P 400 mit 320 KB Hauptspeicherkapazität. Bisher wurde dafür der hausinterne IBM-Großrechner benutzt.

Die 470 000 Mark teure Prime-Anlage umfaßt außer der CPU ein 80 MB-Plattenlaufwerk, drei Bildschirme, eine Magnetbandstation sowie einen Schnelldrucker. Zu einem späteren Zeitpunkt sollen auch "Finite Elemente"-Berechnungen auf der P 400 durchgeführt werden.