Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.03.1996 - 

Kleine und mittlere Unternehmen sind die Zielgruppe

Digi International offeriert neue IP-Router und Workgroup-Hubs

Retoura ist fuer Einsatzgebiete vorgesehen, in denen Unternehmen ihren Angestellten Zugangsmoeglichkeiten zum zentralen Netz ueber Funktionen wie Dial on demand oder via Internet anbieten wollen. Der Router unterstuetzt laut Digi International das IP- Routing und transparente Switching auch in Zusammenarbeit mit Produkten anderer Hersteller.

Das Geraet laesst sich ueber eine serielle Schnittstelle oder ueber das LAN und WAN steuern. Es ist zudem mit einem eigenen Keyboard und einigen LED-Anzeigen ausgestattet. Das Modell erlaubt den transparenten Zugriff auf entfernte Standorte. Anwender koennen im Bedarfsfall andere als die konfigurierten Telefonnummern anwaehlen, wenn der remote Router nicht verfuegbar ist.

Neben dem Point-to-Point Protocol (PPP) implementierte Digi International das Multi-PPP-Verfahren, um die Buendelung mehrerer Kanaele fuer bandbreitenintensive Anwendungen zu ermoeglichen. Diese Funktion laesst sich so konfigurieren, dass sie sich automatisch aktiviert.

Neben dem IP-Router kuendigt Digi International drei Hubs fuer Workgroup-Umgebungen oder kleinere Unternehmen an. Der "Microhub 4711H" ist ein verwaltbares Geraet fuer 10Base-T-Verkabelungen mit acht Ports. Das Produkt unterstuetzt Standard-MIB-II und Hub-MIBs ueber das SNMP-Protokoll sowohl im Rahmen des internen Netz- Managements mit TCP/IP- und IPX-Protokollen als auch bei remoten Management-Vorgaengen via einen seriellen Anschluss. Die Verwaltungsfunktionen sind auch fuer die bisherige Version "4700H" erhaeltlich.

Des weiteren bringt Digi International den "Microhub 510H" mit fuenf und den "Microhub 910H" mit acht UTP-Ports auf den Markt. Beide Loesungen sind zum 802.3-Standard konform und koennen als Workgroup- und Stand-alone-Hub fungieren. Die Version 910H verfuegt darueber hinaus ueber einen Thin-Coax-Anschluss, der als Verbindung zu maximal 30 Hubs herangezogen werden kann. Fuer die gleiche Funktion laesst sich auch jeweils ein UTP-Port nutzen. Ueber diesen Anschluss koennen die Geraete jedoch mit lediglich vier Hubs verbunden werden.