Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.03.1990 - 

Kommunikationsadapter für Microvax-Rechner

Digital Equipment agiert an mehreren ISDN-Fronten

MÜNCHEN (sch) - Der Minimaker Digital Equipment holt bei ISDN weit aus. Seine neuen für diensteintegrierte Netze bestimmten Controller 100 sind sowohl auf entsprechende Protokolle der Deutschen Bundespost Telekom und der Französischen PTT als auch auf AT&T-Normen zugeschnitten.

Die Karten sind in erster Linie zum direkten Anschluß von Microvax-Rechnern an ISDN gedacht. Ihre Funktionalität gewährleisten in die DEC-Systeme integrierten "Q-Bus Interface Boards" mit Slots für verschiedene Leitungen und Protokolle wie Datex-L, X.25 und ISDN.

Digital-Angaben zufolge wird der Benutzer selbst mit den Schaltungen nicht "behelligt" und kann die die Möglichkeit des Parallelbetriebs schritt- beziehungsweise teilweise in Richtung ISDN integrieren. Eine Generierung von neuen Applikationen sei nicht erforderlich.

Im einzelnen werden auf der öffentlichen Netzseite folgende Standards unterstützt:

- die heimische S(0)-Schnittstelle mit der seit zirka Mitte letzten Jahres "hoffähigen" Norm 1TR6 für die Schichten 2 bis 3 des D-Kanalprotokolls,

- die französische Numeris- VN2-Spezifikation und

- die 5ESS-5E4-Vermittlungssysteme von AT&T.

Die zu dem intelligenten Kommunikations-Adapter mit Motorola-68000-Prozessor gehörende Software bietet die volle Integration in VAX/VMS und DECnet/OSI. So erhält jeder Ethernet-Knoten - ob unter VMS, DOS oder Ultrix betrieben - über einen als Gateway beziehungsweise Server fungierenden Microvax-Rechner Zugang zum ISDN-Netz. Ebenfalls mitgeliefert wird ein Netzwerk-Kontrollprogramm. Auf Piloterfahrungen mit ISDN-fähigen DEC-Controllern können in Deutschland bereits Cap Gemini Sesa und die Universität

Stuttgart verweisen. +