Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.10.1991

Digital Kienzle Computersysteme:Rechnersysteme sind fit für den gleitenden Übergang auf Unix

Informations- und Kommunikationsysteme für Industrieunternehmen, öffentliche Verwaltungen, Handel und Dienstleistungen stehen bei Digital Kienzle, Villingen-Schwenningen, im Vordergrund. Außerdem wird die Anwendungsarchitektur X.Omega vorgestellt, die Beratung, Hard- und Software und Schulung ebenso umfaßt wie Finanzierung und Büroeinrichtung.

X.Omega ist ein Konzept, das einzelne Anwendungen aus verschiedenen Branchen zu einer übergreifenden Lösung integriert. Die einheitliche Benutzeroberfläche verträgt sich mit unterschiedlichen Betriebssystemen wie Unix, MS-DOS oder OS/2.

Die PCs aus der Produktlinie 2800 arbeiten auf Grundlage der RISC-Technologie und leisten je nach Modell bis zu 20 MIPS. Für Anwendungen im kommerziellen Bereich dienen komplette Rechnerverbunde unter Unix mit 8 bis 128 Arbeitsplätzen.

Für die Bürokommunikation zeigt Digital-Kienzle das Software-Paket Kioffice-UX, das sich in sämtliche Applikationen des Unternehmens unter Unix einbinden läßt. Das Produkt ist mit den Sprachen Englisch, Deutsch, Französisch und Spanisch überall dort einsetzbar, wo verschiedensprachige Mitarbeiter beschäftigt sind. Kernelement ist die Textverarbeitung, erweiterbar zum Beispiel mit Elektronischer Post, Terminverwaltung, Tabellenkalkulation, Dokumentenverwaltung und Geschäftsgrafik.

Das modulare Informationssystem MXS 9300 für die mittelständische Wirtschaft verfügt über drei Zentralrechner unter dem Betriebssystem MTOS mit 32, 65 oder 99 Arbeitsplätzen. Die Server unter MTOS lassen sich mit entsprechenden Unix Systemen verbinden. Das Softwareangebot für das EDV-System reicht von branchenneutralen Standardprogrammen für das betriebliche Rechnungswesen über Bürokommunikationslösungen bis hin zu Branchen-, Bereichs- und Individualprogrammen.

Für Systemeinkäufer von Geldinstituten demonstriert das Unternehmen Lösungen für die Selbstbedienung, Schalter- und Büroanwendungen, Workstations und Systeme zur Abwicklung des gesamten Zahlungsverkehrs mit automatischer Belegverarbeitung. Neu sind ein Informationsterminal, ein Selbstbedienungsdrucker für Überweisungen und Geldautomaten, die auch Fremdwährungen bereithalten. +

Informationen: Digital Kienzle Computersysteme, Prinz-Eugen Straße, 7730 Villingen-Schwenningen, Telefon 077 211672 66 00, Halle 24, Stand B12