Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.03.1990 - 

Vertriebsabkommen mit Cognos:

Digital soll künftig das Powerhouse-4GL anbieten

MÜNCHEN (CW) - DEC Deutschland verhandelt derzeit mit der hier nur wenig bekannten kanadischen Cognos Inc. aus Ottawa über ein gegenseitiges Vertriebsabkommen. Der Hardware-Hersteller soll das 4GL-System "Powerhouse" in seine Produktpalette aufnehmen, dafür will Cognos im Gegenzug Digitals relationales Datenbank-System RDB/VMS anbieten.

Während entsprechende Vereinbarungen in den USA und England bereits unter Dach und Fach sind, ziehen sich die Verhandlungen hierzulande hin. Max Roßberg, der für Europa zuständige Marketingleiter von Cognos nennt den Grund: "Für Digital Deutschland sind wir noch ein unbeschriebenes Blatt; sie wollen uns erst kennenlernen, bevor sie sich dem internationalen Abkommen anschließen."

Laut Roßberg ist Powerhouse derzeit bereits mit 28 Prozent aller 4GL-Installationen auf DECs VAX-Rechnern vertreten. Der Digital-eigene Codegenerator "Rally" könne dagegen nur mit einem Marktanteil von sechs Prozent aufwarten. Trotzdem bezeichnet ihn Ulrich Schäfer, Leiter des Datenbank-Marketings bei DEC-Deutschland, als strategisches Produkt. Die Verhandlungen mit Cognos dienten einzig der Angebotserweiterung.