Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Analysten prophezeien DSL goldene Zukunft


12.06.1998 - 

Digital Subscriber Line stößt bei Anwendern noch auf Skepsis

DSL ist eine schnelle Übertragungstechnik, die normale Telefonkabel aus Kupfer als Transportmedium benutzt. Verschiedene angesehene Marktforschungsunternehmen prognostizieren der Technologie daher eine goldene Zukunft. Die Gartner Group beispielsweise rechnet mit jährlichen Wachstumsraten von mehr als 300 Prozent. Als Kunden kommen vor allem Privatkunden sowie Teleworker und mobile Mitarbeiter in Frage, die Interesse an einem schnelleren Internet-Anschluß haben. Ob diese Rechnung aufgeht, steht derzeit noch in den Sternen. Die meistdiskutierte Variante Asymmetric DSL (ADSL) verfügt über eine Bandbreite von der Zentrale zum Benutzer, die rund 30mal höher ist als 56- Kbit/s-Verbindungen.

Doch in der Gegenrichtung liegt die Übertragungsrate weitaus niedriger, so daß sich ADSL wenig für Geschäftskunden eignet, die große Datenmengen verschicken müssen. Diesem Dilemma versuchen US-Carrier mit Tests von Symmetric DSL (SDSL) zu begegnen. Auch etablierte Hersteller wie Bay Networks oder Cisco beschäftigen sich damit. Die Installation einer SDSL-Verbindung soll etwa einen Tag dauern. Dazu gehört lediglich ein kleiner Router in der Firma, ein Konzentrator beim Carrier und eine Telefonleitung dazwischen.