Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.07.1991

Digital wehrt sich gegen Patent-Piraten

MÜNCHEN (CW) - Die Digital Equipment Corp. hat gegen die deutsche Tochter der amerikanischen Micro Technology Inc. (MTI) Klage eingereicht. Der Minicomputer-Hersteller wirft MTI vor, unerlaubt seine patentierten Speichertechniken SDI und STI (Standard Disk beziehungsweise Tape Interconnect) zu benutzen. Nachdem im Juni die Hauptklage gegen die US-Mutter erhoben wurde, soll nun der Vertrieb der beanstandeten MTI-Produkte auch in Deutschland unterbunden werden. Digital vermutet, daß MTI nur eine von mehreren Firmen ist, die ihr SDI und STI illegal benutzen. Man wolle versuchen, sich mit den Patent-Piraten gütlich zu einigen, werde aber, wo dies scheitert, in jedem Fall die Gerichte zu Hilfe rufen. Nachdem das Unternehmen nicht vorhat, Lizenzen auf die patentierten Techniken zu vergeben, kann es bei einer gütlichen Einigung nur um die Höhe der finanziellen Entschädigung für die Zeit der illegalen Patentnutzung gehen sowie um den Zeitpunkt, zu dem die Konkurrenzprodukte, endgültig vom Markt genommen werden.