Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.03.1996

Digital will den Alpha-Chip auf 1 GHz tunen

BOSTON (IDG) - Nach Ansicht von John Loether, technischer Berater bei der Digital Equipment Corp., werden Alpha-Chips im Jahr 2002 Taktraten von bis zu 1 Gigahertz verkraften. Die heutigen, auf der 64-Bit-Architektur basierenden Prozessoren sind bereits mit bis zu 417 Megahertz verfuegbar. Nach vorsichtigen Schaetzungen von Loether werde bereits die naechste Generation in "CMOS 6" und 0,35-Micron-Technik rund 500 Megahertz leisten. Ab 1999 sollen dann mit Hilfe der 0,25-Micron-Technologie rund 750 Megahertz moeglich sein. Und spaetestens auf Basis der "CMOS 8"- und 0,18-Micron-Entwicklungen solle im Jahr 2002 die 1-Gigahertz-Marke erreicht werden. Das Unternehmen plant nach eigenen Angaben, die Alpha-Chips der naechsten Generation in der Halbleiterfabrik in Hudson, Massachusetts, zu fertigen.