Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.03.1993 - 

Marktanteil von 30 Prozent angepeilt

Digital will im OEM-Geschaeft HP und IBM das Fuerchten lehren

Das soll sich nun aendern, wie Charles Christ, bei DEC verantwortlich fuer diesen Bereich, ausfuehrt: "Wir wollen mit unseren Technologien und Innovationen an diesem schnell wachsenden Multimilliarden-Weltmarkt partizipieren." Angestrebt wird ein Marktanteil von 30 Prozent im OEM-Geschaeft mit High-end-Geraeten. Den Massenmarkt darunter ueberlasse man kampflos den dort bereits etablierten Unternehmen. "Wir gehen von oben in den Markt, dort liegt unser Know-how und unsere Staerke", erlaeutert anlaesslich der Vorstellung neuer Produkte DECs Europadirektor fuer Massenspeicherprodukte, Werner Burckhardt, die Marschrichtung.

Die Planzahlen weisen fuer 1993 einen OEM-Umsatz, ohne die Lieferungen an die eigene Firma, von einer halben Milliarde Dollar aus; 1994 will man diesen Umsatz verdoppeln. "Unrealistisch sind diese Zahlen deshalb nicht", erklaert Jack Sharp, OEM Business Manager bei Digital, "weil wir in den letzten beiden Jahren den Umsatz im Plattengeschaeft jedes Quartal verdoppeln konnten."

DLT-Technologie auf dem Weg zum ANSI-Standard

DEC erklaert sich die Zuwaechse mit den Erfahrungen bei der Herstellung von Duennfilmkoepfen fuer Festplatten-Laufwerke und der DLT- Technologie (Digital Linear Tape) bei Bandlaufwerken, die auf dem Weg ist, ein neuer ANSI-Industriestandard zu werden. Marktanteile abnehmen moechte Jack Sharp der IBM und HP, die er als Hauptkonkurrenten ansieht.

Vorgestellt wurden in Muenchen sieben neue Produkte, vier 3,5- Zoll-Laufwerke mit Kapazitaeten von 530 MB bis 2,1 GB, Raid- Subsysteme, ein DLT-Bandlaufwerk sowie Solid-State-Plattensysteme fuer den schnellsten Datenzugriff. (Siehe Beitrag auf Seite 52)

DEC flankiert die Offensive im Massenspeichergeschaeft, das ueber OEM-Partner und -Distributoren abgewickelt wird, durch Service- und Dienstleistungsmassnahmen und profitiert dabei von den weltweit 450 bestehenden Servicezentren.