Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Digital will Umsatz steigern

28.06.1996

MÜNCHEN (vwd) - Die Digital Equipment GmbH konnte im Geschäftsjahr 1995/96 einen Umsatz von gut 1,5 Milliarden Mark verbuchen. Im Geschäftsjahr 1996/97 will das Unternehmen seine Einnahmen um 30 Prozent steigern, bei einer Umsatzrendite vor Steuern von sieben bis acht Prozent. Große Hoffnung setzt man bei Digital vor allem auf die momentan noch defizitäre PC-Division und deren Allianz mit Microsoft. Mit ihren Zielvorgaben für das neue Geschäftsjahr liege die deutsche Digital-Tochter beim Umsatz über dem von Marktforschern auf maximal 25 Prozent veranschlagten Wachstum, gab Peter Kaiser, General Manager Digital PC, bekannt. Schon 1995/96 habe das PC-Geschäft knapp acht Prozent zum Gesamtumsatz von Digital Deutschland beigetragen. Weltweit schreibt DEC im PC-Geschäft immer noch rote Zahlen. Bis zum Jahresende hofft man allerdings, die Gewinnzone erreichen zu können.