Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Nützliches Tool für Hobbyknipser


30.05.2003 - 

Digitalfotos entschlüsselt

MÜNCHEN (hi) - Unscharfe, über- oder unterbelichtete Urlaubsfotos? Nur zu gerne wüsste mancher Hobbyfotograf später, mit welcher Blende und Zeit die Bilder aufgenommen wurden, um aus den Schnitzern zu lernen.

Moderne Digitalkameras speichern Daten zu Blende und Belichtung als Exif- beziehungsweise IPTC-Informationen zusätzlich zu den Bildern im JPG- oder Tiff-Format. Mit den beiden Freeware-Programmen "Exifer" und "Exif Viewer" kann der Hobbyfotograf so am PC nachträglich kontrollieren, mit welcher Brennweite ein Motiv aufgenommen wurde, ob etwa die Makrofunktion aktiviert war. Die beiden Tools sind im Internet unter "www.exifer.friedemann.info" und "www.amarra.de" zu finden.