Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.02.2000 - 

Olympus

Digitalkamera-Familie ergänzt

Olympus ergänzt sein Portfolio im Bereich Digitalkameras. Neben neuen Modellen aus den Serien "C-900-Zoom" und "C-2000-Zoom" zeigt der Hersteller mit der "C-3000-Zoom" erstmals eine Kamera mit einer Auflösung von über drei Millionen Pixel.

Mit dem Modell C-3000-Zoom stellt Olympus eine Digitalkamera vor, die eine Auflösung von 3,34 Millionen Pixel bietet. Um bei diesen datenintensiven Aufnahmen noch einen schnellen Datentransfer gewährleisten zu können, hat der Hersteller das Gerät mit einer Universal-Serial-Bus-(USB-) Schnittstelle ausgestattet. Funktionen wie Scharfeinstellung, Belichtung und Weißabgleich lassen sich sowohl automatisch als auch manuell einstellen. Neben Videoaufnahmen im Quicktime-Motion-JPEG-Format zeichnet das Gerät auch Sprache und Musik auf.

Darüber hinaus wurde die Serie "Camedia C-900-Kompaktzoom" um das Modell "C-960-Zoom" erweitert. Die Kamera ist unter anderem mit einem Dreifach-Zoomobjektiv mit zwei asphärischen Linsen, einem 1,31-Millionen-Pixel-CCD-Chip sowie einer Through-The-Lens-(TTL-)Belichtungsmessung ausgestattet. Ferner kann der Benutzer die Lichtempfindlichkeit wahlweise auf die ISO-Werte 125, 250 oder 500 einstellen. Über einen Sequenzmodus lassen sich Serien von bis zu zehn Aufnahmen im 0,5-Sekunden-Takt aufnehmen.

Mit dem Modell "Camedia C-2020-Zoom" präsentiert Olympus das zweite Modell der C-2000-Zoom"-Reihe. Unter Einsatz des Quick-Time-Motion-JPEG kann der Anwender jetzt auch ein einminütiges Video etwa für Internet-Auftritte oder Präsentationen aufzeichnen. Pro Sekunde werden dann 15 Bilder in einer Auflösung von 160 x 120 Pixel gespeichert. Eine 130-stufige manuelle Scharfeinstellung deckt den Entfernungsbereich von 0,2 Metern bis unendlich ab.

Informationen: Olympus Optical Co. GmbH,

Wendenstraße 14-16, 20097 Hamburg,

Tel.: 040/237 73-0, Fax: 040/237 73-834,

Internet: http://www.olympus.de,

Halle 1, Stand 4d2