Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.01.2007

Digitalkameras weniger gefragt

Der Kameraboom in Deutschland hat nach steilem Aufwärtstrend seit dem Beginn des Jahrtausends seinen Zenit überschritten. Im vergangenen Jahr wurden bundesweit rund sieben Millionen Digitalkameras von etwa 100 Herstellern verkauft, berichtete der Anbieter Fujifilm. Somit schrumpfte die Nachfrage verglichen mit dem Vorjahr um gut fünf Prozent. Bei analogen Kameras brach der Markt laut Fujifilm um etwa 50 Prozent auf eine halbe Million Geräte ein. Zur Hochzeit der analogen Kamera Mitte der 90er Jahre waren 4,8 Millionen Stück pro Jahr abgesetzt worden. Das aktuelle Angebot an Kameras aller Hersteller umfasst laut Fujifilm bis zu 1000 verschiedene Modelle. Zwei von drei verkauften Apperaten kosten weniger als 250 Euro. (ajf)