Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.05.2007

Digitalkamerasparte wird verkauft

Der taiwanische Konzern BenQ will seine Digitalkamerasparte verkaufen und dadurch den Absturz im Handybereich abfedern. Der Käufer steht auch schon fest: Wie BenQ bekannt gab, wird Ability Enterprise die Entwicklung und Fertigung von digitalen Kameras und die dazugehörigen 70 BenQ-Mitarbeiter übernehmen.

Über den Preis, der bei dem Deal zu zahlen ist, haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

Die Kamerasparte war bei BenQ Teil des "Digital Media Business", in dem auch Overhead-Projektoren angesiedelt sind. Im ersten Quartal wurden hier 20 Prozent des Umsatzes generiert.

Wie BenQ weiter mitteilte, wird das Unternehmen trotz des Verkaufs auch weiterhin Digitalkameras unter seinem Firmenlogo vermarkten. Lieferant soll dann natürlich Ability Enterprise sein.

Marzena Fiok