Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

31.01.1992

Digitalvideo: Aimtech und Screen Machine

LONDON (pi) - Das Multimedia-Autorensystem "Icon Author 4.0" arbeitet jetzt mit dem Videoadapter "Screen Machine" von Fast Electronics, München, zusammen. Damit hat der Anwender die Möglichkeit, Videobilder in Echtzeit auf dem Bildschirm abzuspielen und zugleich Einzelbilder bei der Entwicklung digital auf der Festplatte zu speichern. Diese können dann laut Aimtech zu einem späteren Zeitpunkt editiert werden.

Die Software des britischen Herstellers Aimtech Europe Ltd., London, läßt sich unter MS- und PC-DOS 3.1 oder höher sowie unter Windows 3.0 einsetzen. Als Minimalkonfiguration bezeichnet der Anbieter einen 286er oder 386er PC mit 1 MB RAM für eine Darstellung in 16 Farben oder 2 MB RAM wenn 256 Farben gewünscht sind. Geeignete Grafik-Modi seien CGA, EGA, VGA oder Super-VGA.