Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


09.10.1992

Digithurst macht den PC zum Fernseher

NÜRNBERG (pi) - Fernsehen kann man künftig nicht nur mit dem TV-Gerät, sondern auch mit dem PC. Diese Möglichkeit bietet Digithurst eigene Angaben zufolge mit der PC-Karte "Microeye TV/VT". Wie der Nürnberg Anbieter berichtet, empfängt das Board über einen integrierten TV-Tuner über Kabel oder Antenne alle ausgestrahlten Fernsehprogramme. Optional ist zudem ein Decoder für Videotext - der sich abspeichern läßt - erhältlich.

Sowohl fernsehen als auch arbeiten kann der Anwender, wenn er zusätzlich ein Overlay-Board verwendet, etwa "Microeye 2C Movie Board". Damit wird das Fernsehbild unter Windows als Fenster eingeblendet. Der Preis beträgt mit Software und Dokumentation knapp 800 Mark.