Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.03.1991 - 

Lucky-Goldstar GmbH:

DIN-A4-Notebook-Rechner bringt 386-Power auf Reisen

Verschiedene Modelle einer neuen PC-Serie mit der Oberbezeichnung Logix präsentiert die Lucky-Goldstar GmbH aus Frankfurt.

Für die Arbeit auf Reisen konzipiert ist ein sogenannter Notebook-Computer mit der Bezeichnung Logix PA. Das Gerät hat die Größe eines DIN-A4-Blattes und mißt in der Höhe fünf Zentimeter. Herz der Maschine ist ein Prozessor 80386SX, der durch einen 387er Prozessor ergänzt werden kann und ein Hauptspeicher mit einer Kapazität von 1 MB. Die Festplatte faßt 20 MB bei einer mittleren Zugriffsgeschwindigkeit von 20 Millisekunden. Außerdem ist ein 3 1/2-Zoll-Diskettenlaufwerk für 1,44 MB vorhanden. Der VGA-LCD-Bildschirm bietet eine Auflösung von 640 x 480 Bildpunkten. Der Akku hält das Produkt zweieinhalb Stunden betriebsbereit.

Flaggschiff der neuen Serie sind die Modelle 433 CE mit EISA-Bus (Extended Industrie Standard Architecture) sowie der 433 C. Beide Systeme haben einen 486er Prozessor, verfügen über einen Hauptspeicher mit 4 MB RAM (erweiterbar auf 64 MB), einen Cache-Speicher sowie eine Super-VGA-Grafikkarte mit einer Bildauflösung von 1024 x 768 Bildpunkten. Die Festplatte hat jeweils Platz für 100 MB mit einer Zugriffsgeschwindigkeit von 19 Millisekunden. Einsatzgebiete sind CAD-Anwendungen oder der Betrieb als Server in größeren Netzwerken.

Vier weitere Modelle (Logix 333x) der Familie sind mit der CPU 80386 ausgerüstet und arbeiten je nach Modell mit einer Taktfrequenz von bis zu 33 Megahertz. Die Hauptsspeicher mit standardmäßig 2 MB ist maximal erweiterbar auf 64 MB. Für den Einsatz in Netzwerken wurde eine Workstation mit der Bezeichnung 316i konzipiert. Das Gerät arbeitet mit einer CPU 80386SX bei einer Taktfrequenz von 16 Magahertz. Eine Ethernetkarte ist im Lieferumfang enthalten.

Standard sind eine Super VGA-Karte und ein Hauptspeichervolumen von 1 MB. Ebenfalls auf dem gebremsten Prozessor 80386SX basiert der einzige Laptop der Familie mit der Bezeichnung 386 SLT. Das Gerät ist mit 16 Megahertz getaktet, verfügt über ein LCD-VGA-Display, 40-MB-Festplatte und einen Akku für zwei Stunden netzunabhängigen Betrieb.

Für Anwendungen, denen eine Rechenleistung von 16 Bit genügt, stellt Lucky-Goldstar den PC Logix 212 vor. Das System ist kompakt gebaut (8,5 mal 8,5 Zoll Standfläche) und verwendet entsprechend den hochintegrierten Chipsatz SCAT, auf dem die gesamte Logik eines Computers versammelt ist.

Informationen: Lucky-Goldstar GmbH, Hahnstraße 70, 6000 Frankfurt 71,

Telefon 0 69/6 63 00 70. Halle 8, Stand E44/E46