Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.02.1994

DIN-Institut entwirft Norm fuer SW-Vertraege

BERLIN (CW) - Moeglichen Streitfaellen zwischen Software-Anbietern und -Abnehmern soll eine DIN-Norm vorbeugen. Das Deutsche Institut fuer Normung e.V. in Berlin hat zu diesem Zweck nun den Normentwurf "Informationstechnik; Software; Fehler und ihre Behandlung in Vertragsverhaeltnissen" zur Pruefung vorgelegt.

Die "DIN 66 271" enthaelt neben Begriffsklaerungen Verfahrensschritte bei der Erfassung und Analyse von Softwarefehlern. Mit Hilfe von Entschei- dungstabellen sollen sich Kriterien fuer die Fehlerbeurteilung und die Zuweisung von Verantwortlichkeiten gewinnen lassen.

Bis zum 31. Mai 1994 ist die Fachoeffentlichkeit aufgerufen, den vorliegenden DIN-Entwurf zu bewerten. Die Stellungnahmen gehen an die Bezugsquelle der 13seitigen vorlaeufigen Norm: DIN Deutsches Institut fuer Normung e.V. NA Informationsverarbeitungssysteme (NI), 10772 Berlin.